Historie

Am 1. September 1959 starteten Maria und Alfred Juchems mit einer Metzgerei und Gastwirtschaft in der Schwammertstraße in Stadtkyll in die Selbstständigkeit. Die neue Metzgerei in der Prümer Straße wurde am 1. Oktober 1968 eröffnet. Im Laufe von 50 Jahren bildete die Familie mehr als 30 Lehrlinge aus – davon haben bereits 8 die Meisterprüfung abgelegt. Darunter auch die beiden jüngsten Söhne der Familie Juchems. 1987 schaffte sich das Unternehmen zusätzlich zur Metzgerei noch einen Verkaufswagen an. Am 1. Januar 1995 übernahmen die beiden Söhne Uwe und Stephan den renommierten Familienbetrieb.

Die Metzgerei, die z. Zt. 10 Mitarbeiter beschäftigt, schlachtet und verarbeitet Tiere aus eigener Mast sowie aus landwirtschaftlichen Betrieben der umliegenden Dörfer. Seit April 2010 ist die Metzgerei anerkannter Produzent der Regionalmarke EIFEL.